Seite 12 - Stadtrundgang Langen

Basic HTML-Version

Fahrgasse
Die Fahrgasse war für Jahrhunderte die einzige Durchgangsstraße Lan-
gens. Es gab mehrere Gasthöfe, die Reisenden Unterkunft und Verpfe-
gung boten. In den vergangenen Jahrzehnten legten viele Hausbesitzer
die alte Fachwerkstruktur frei, die hinter dem Putz schlummerte.
Schulgässchen und Borngasse
Das romantische Schulgässchen hat seinen Namen von der einstigen
Bachschule, die die Stadt im 19. Jahrhundert hier errichten ließ. Durch die
Borngasse plätschert der Sterzbach, der heute noch ein Wasserrad an-
treibt. Früher stand dort eine Schneidmühle, daher der Name des angren-
zenden „Schneidhiwwel“.